Geschrieben am , Kategorien: Backen

Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Mit diesem Kuchen habe ich meinen Mann um den Finger gewickelt – zumindest denke ich mir das. Denn er mag ihn sehr! Mit meiner Schwester habe ich diesen Kuchen schon vor über zehn Jahren gebacken, damals noch ganz einfach mit nur einem Boden.

Dies hier ist meine kleine aber feine Abwandlung unseres Familienklassikers.

Drucken

Zutatenliste

  • 130 g Butter, weich
  • 240 g Rohrzucker
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 275 g geraspelte Möhren
  • 3 Eier
  • 70 g gehackte Walnüsse
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Msp. gem. Gewürznelken
  • 1 Prise Salz

  • 50 g Butter, weich
  • 50 g Kokosfett, weich (Zimmertemperatur)
  • 150 g Frischkäse
  • 125 g Puderzucker

Zubereitung

Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Butter mit Zucker schaumig rühren, Gewürze zugeben. Nach und nach Eier einrühren, dann Möhren und Walnüsse zugeben. Zuletzt mit Mandeln, Mehl, Backpulver und Speisestärke verrühren.

3 Springformen (18 cm Durchmesser) oder eine 26er Springform fetten und den Teig gleichmäßig verteilt hineingeben.

Die kleinen Kuchen 30 Minuten, den großen Kuchen 45 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Kuchen begradigen.

Butter mit Kokosfett und Puderzucker glatt rühren. Frischkäse dazu geben und den Kuchen damit einstreichen, bzw. die kleinen Kuchen damit füllen und ummanteln.

Tamara

Geschrieben von

Hallo, ich bin Tamara! Ich denke mir viele der Rezepte hier aus, backe sie dann und arrangiere das Ergebnis schön, bevor fotografiert wird. Außerdem kümmere ich mich um die Social Media Profile von saugruen.de!

Mehr über uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.