Geschrieben am , Kategorien: Backen

Birnen-Schokomousse-Torte

Wenn ihr gut im Eiweiß schlagen seid, dann könnt ihr diese Schokomoussetorte bestimmt mit Links aus dem Ärmel schütteln. Vielleicht müsst ihr eurem Handmixer nochmal gut zureden, denn bei dieser Torte muss er ran. Dafür wird die Torte dann aber auch schön fluffig.

Der Boden ist wieder einmal mein heißgeliebter „Wunderkuchen“, diesmal in der Kaffee-Variante.

Wundert euch nicht, wenn die Torte auf dem Foto kleiner wirkt, ich habe für das Bild tatsächlich eine Mini-Variante gebacken, damit ich nicht so viele Deko-Birnen machen muss. Hier gibt es die Anleitung für die hübschen Deko-Birnen.

Drucken

Zutatenliste

Boden:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Kaffee (abgekühlt) 300 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 EL Kakao

Pflaumenganache:

  • 2 EL Pflaumenkonfitüre
  • 50g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)

Dunkle Mousse:

  • 4 Blatt Gelantine
  • 40 ml Birnensaft
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 100 g Schokolade (Vollmilch, Zartbitter oder gemischt, je nach Geschmack)
  • 1 EL Kakao
  • 1 Dose Birnen

Helle Mousse:

  • 40 ml Birnensaft
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 4 Blatt Gelantine
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 100 g weiße Schokolade

Zubereitung

Boden:

Eier, Zucker und den Vanillezucker schaumig rühren bis der Teig sich verdoppelt hat. Danach langsam das Öl und den Kaffee dazugeben und weiter rühren. Das Mehl und den Kakao mit dem Backpulver sieben und unter den Teig heben. In einer gefetteten Springform (24er) geben und bei 160° ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und begradigen. Auf eine Tortenplatte legen.

Pflaumenganache:

Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit der Konfitüre verrühren und auf den Tortenboden streichen. Dabei darauf achten, rundum einen Streifen am Rand freizulassen, damit später die Schokomousse nicht von der Ganache rutscht.

Dunkle Mousse:

Birnen abgießen, den Saft dabei auffangen. Einige der Birnen in Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen. Die restlichen Birnen kann man als Dekoration beiseite legen.

Einen Tortenring um die Torte stellen.

Gelantine einweichen. Eier trennen, Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Schokolade mit Butter schmelzen (Wasserbad). Eigelbe und Kakao einrühren. 40 ml vom Birnensaft erhitzen, Gelantine ausdrücken und darin auflösen. Unter die Schokomasse rühren, erst den Eischnee, dann die Birnen vorsichtig unterheben. Auf die Torte streichen und mind. 1 Stunde kühlen.

Helle Mousse

Gelantine einweichen. Eier trennen, Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Schokolade mit Butter schmelzen. Eigelbe einrühren. Birnensaft erhitzen, Gelantine ausdrücken und darin auflösen. Unter die Schokomasse rühren, den Eischnee vorsichtig unterheben. Auf die Torte streichen und 4 Stunden kühl stellen.

Tortenring entfernen und dekorieren.

Tamara

Geschrieben von

Hallo, ich bin Tamara! Ich denke mir viele der Rezepte hier aus, backe sie dann und arrangiere das Ergebnis schön, bevor fotografiert wird. Außerdem kümmere ich mich um die Social Media Profile von saugruen.de!

Mehr über uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.